Ausstellung ab 27.10.15 Stefan Frenz

Geboren in Cottbus, absolvierte ich die Schule und begann anschließend eine Lehre.
Erst später nach dem Zivildienst machte ich eine erneute Ausbildung im Bereich Grafikdesign und arbeitete für eine Zeitlang in einer Agentur die sich auf das erstellen von Internetseiten spezialisiert hat. Später folgte mein Weg in die Modebranche und seit 2005 bin ich hauptberuflich im Vertrieb tätig.

Die Leidenschaft für das Reisen und die Filmerei von kleineren Produktionen entdeckte ich erst vor 2 Jahren für mich. Die Fotografie war dabei nur eine „Hobbymäßige“ Spinnerei die sich im Laufe der Zeit mehr und mehr zu einer echten Liebe entwickelte. Ich selbst bezeichne mich keineswegs als Fotograf sondern als Autodidakt der Spaß hat und jeden Tag dazu lernt.

Im Mai 2014 war ich das erste mal in Havanna und ich lernte schnell die Kultur, die
außergewöhnliche Lebensweise und die faszinierende Architektur der Hauptstadt von Kuba kennen.
Im September folgte dann Reise Nummer 2.

Bei gefühlten 40 Grad Celsius, einen täglichen Fußmarsch von etlichen Kilometern und einer
ordentlichen Brise Staub in den Lungen erkundeten wir Havanna auf eigene Faust. Zahlreiche Gassen, endlose Ruinen und bescheidene nette Menschen lassen diese Reise unvergesslich werden.

In meiner Ausstellung „ For the Wonderful People in Havana „ möchte ich ein Havanna zeigen wie ich es kennen gelernt, gesehen und schätzen gelernt habe. einige Menschen auf dieser Reise haben mir gezeigt in welch einer Zeit wir heute leben, welche Werte wir besitzen und was uns wichtig sein sollte.

Bei Interesse am Kauf eines Bildes, nehmen Sie einfach Kontakt mit mir auf und schreiben mir eine Email an info@stefanfrenz.de

Stefan Frenz